1. Benachrichtigungsverwaltung öffnen

    Klicken Sie auf das Zahnrad neben der Organisationsleiste und wählen Sie "Erreichbarkeit verwalten" (1) aus.

    Benachr._1.png

  2. Allgemeine Einstellungen

    Hier können Sie Gerätespezifisch die Arten der Benachrichtigungen aktivieren/deaktivieren.

    Diese Einstellungen können noch von den Konversationseinstellungen überschrieben werden.

    Benachr._2.png
  3. Verzögerungseinstellungen 

    Hier können Sie einstellen, nach welcher Verzögerung wir die Benachrichtigungen an das jeweils nächste Medium weiterleiten sollen.

    Wir beginnen hier beim Schreibtischgerät, wechseln dann auf die Handys und schließlich zum klassischen E-Mail-Weg.

    Benachr._3.png


Benachrichtigungen in Konversationen verwalten


  1. Konversations-Benachrichtigungs-Einstellungen öffnen

    Drücken Sie in einer Konversation auf das Info-Zeichen (1) und danach auf die kleine Glocke neben dem Konversationsnamen (2).

    Benachr._4.png

  2. Benachrichtigungen bearbeiten
    Hier können Sie die generellen Benachrichtigungseinstellungen überschreiben.

    Schalten Sie eine Gruppe stumm (1), wenn Sie keine weiteren Nachrichten von dieser erhalten möchten. Überschreiben Sie Einstellungen für Ihre Mobil- oder Schreibtischgeräte (2).

    Benachr._5.png
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.